BM Balance

Das chronische Beckenschmerzsyndrom

 

Hintergrund – was bisher fehlt

Die Betroffenen haben häufig einen frustrierenden Therapie- und langen Leidensweg hinter sich, bevor sie auf jemanden treffen, die/der ihnen helfen kann.

A N T W O R T E N

Unsere Lösung – Möglichkeit für Deine Patient/innen

 

Umso wichtiger, dass immer mehr KollegInnen die verschiedenen Behandlungstechniken beherrschen. BM-Balance hat sich auf die moderne Prävention und Rehabilitation für Blase, Beckenboden und Prostata spezialisiert.

Für wen ist dieses Angebot geeignet?

Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Hebammen, Heil- und medizinische Masseure, Kontinenz- und Stoma-Berater (Urotherapie) sowie Ärzte. Andere im Präventionsbereich tätige Berufsgruppen können bei entsprechenden medizinischen Vorkenntnissen ebenfalls an der Ausbildung teilnehmen.

Das Kursprogramm richtet sich insgesamt an Neulinge auf dem Gebiet sowie an „alte Hasen“, die Neues dazulernen wollen.

Alle Kurse sind inklusive vorbereitender Webinare, umfangreichem Material in gedruckter als auch digitaler Form sowie Marketingtools für die entsprechende Patientengruppe.

 

 

 

Chronisches Beckenschmerzsyndrom

Kursdetails

chronisches beckenschmerzsyndrom

Kursdetails

Voraussetzungen

Keine zusätzlichen Voraussetzungen für die oben genannten Berufsgruppen.

Inhalte
  • Erscheinungsformen bei Frau und Mann
  • Dypareunie, Vulvaschmerz und Reizzustände
  • Interstitielle Cystitis
  • Prostata-, Erektions-, Miktionsschmerzen
  • Pudendusneuralgie und Operationen
  • Zusammenhänge Hüfte, Bauchraum, Atmung
  • Hypertoner Beckenboden und Psyche/Psychopharmaka 
  • Weichteiltechniken kleines Becken
  • Lösungstechniken, Strain-Counterstrain
  • Selbstbehandlung der Betroffenen
  • Triggerpunkte, Tonussenkung und Visualisierungen
  • intravaginale und -anale Behandlung
  • Coccygiskorrektur
Kurszeiten

Tag 1: 09.00h – 18.00h
Tag 2: 09.00 – 16.00h

= 18 UE

Kursgebühr

€ 460,- (inkl. aller Skripte und Zusatzleistungen)

10% Rabatt bei gleichzeitiger Buchung mit anderem Modul an diesem Wochenende zusammen.

Kursleiter

Markus Martin: PT, Manualtherapie, Chiropraktik, Osteopathie

Nike Tinodi: PT, Osteopathin i.A.

Claudia Oblasser: MA Hebamme

Friederike Kreutzer-Rath: PT, MA Osteopathie

X